logo_99_99logo2_99_99kopf_19_02

Archiv





03.05.2016 - Ehrung
Auch dieses Jahr konnten wieder zahlreiche Sportler, Erfolgreiche in Schule oder Beruf sowie ehrenamtlich engagierte Bürger und Bürgerinnen für Ihre Leistungen im Jahr 2015 im Sitzungssaal des Rathauses geehrt werden. Besonders erfreulich dabei ist, dass Bürgermeister Joachim Neuß neben bayerischen Meistern, sogar deutsche sowie Europameister ehren konnte.

Höhepunkt der Ehrung war die Verleihung der Bürgermedaille, die der Stadtrat in diesem Jahr einstimmig Herrn Rudolf Weber zugesprochen hat. Rudolf Weber engagierte sich nicht nur über 24 Jahre lang im Stadtrat, von 1984 bis 1996 vertrat er die Stadt auch als 2. Bürger-meister. In den folgenden sechs Jahren war er zudem Mitglied des Kreistages Amberg-Sulzbach.

Auch sein berufliches Engagement hatte viel Bedeutung für Auerbach: Als Lehrer, Konrektor und Schulleiter unserer heutigen Mittelschule war er ein wichtiger professioneller "Jugendarbeiter".

Darüber hinaus engagierte sich Rudolf Weber schon immer auf vielfältige Weise ehrenamtlich: 20 Jahre war er 1. und 2. Vorsitzender unseres Männergesangvereins, dessen Ehrenvorsitzender er schon seit 25 Jahren ist.

Von herausragender Bedeutung ist auch sein Engagement für den Stadtverband und den Stadtanzeiger. Er war vor rund 40 Jahren Gründungsvorsitzender dieser Dachorganisation unserer Vereine und arbeitet bis heute aktiv in der Vorstandschaft mit. Bereits seit 35 Jahren schreibt er für unseren Stadtanzeiger – Monat für Monat – einen ausführlichen, mehrseitigen Leitartikel über unsere Geschichte. Mittlerweile addieren sich diese auf die stattliche Anzahl von mehr als 400 Veröffentlichungen.

Mit "www.weber-rudolf.de" betreibt er eine sehr informative und außergewöhnlich umfangreiche Webseite über unsere Stadt, die Bewohnern wie Besuchern eine wertvolle Informationsquelle ist und immer wieder interessante Kontakte in alle Welt herstellt. Auch bei der Konzeption unserer beiden innerstädtischen Museen stand Rudolf Weber mit Rat und Tat zur Seite und ist im Führungskreis des Fördervereins museum34 bis heute tätig.

Der Stadtrat hat mit der Verleihung der Bürgermedaille 2015 sein reiches Lebenswerk zum Wohle unserer Stadt gewürdigt. Wir danken ihm recht herzlich dafür!




zurück zur Gesamt-Übersicht

Startseite|Kontakt|Impressum|Sitemap